Deutsch | Italiano | English
 Verein zur Förderung des Kunsthistorischen Instituts in Florenz (Max-Planck-Institut) e.V.
  Home
  Information
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  Das Kunsthistorische Institut in Florenz - Max-Planck-Institut
 
 
 
  Service
 
 
 
 
Nicola Pisano

Im Fokus des Forschungsprojektes von Max Seidel steht der Bildhauer Nicola Pisano (geboren um 1220/25, gestorben nach 1278). Zu seinen bedeutendsten Werken gehören die Marmorkanzeln im Baptisterium zu Pisa (1260) und im Dom zu Siena (1265-68) sowie Teile des skulpturalen Schmucks an der Fontana Maggiore zu Perugia (1278).

Auf der Basis bereits publizierter Vorstudien geht es dem Autor in seinem Vorhaben darum, die Bedeutung der Kunst Nicola Pisanos in Hinblick auf Giovanni Pisano, Arnolfo di Cambio und die Malerei des Duecento und Trecento darzustellen. Folgende Punkte werden hierbei berücksichtigt werden: Rezeption der Kunst der Antike und der franz. Gotik, Rekonstruktionsprobleme, ikonographische Fragen, Probleme der Bedeutung bestimmter künstlerischer Aufgaben, Bildhauertechnik, historischer Kontext, Funktion der Kunstwerke im kultischen Kontext.
 

 


 
Archiv
2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 |
2007 | 2006 | 2005

Mitgliederversammlung 2013
Ort: Sammlung Schack, Kopiensaal, Prinzregentenstraße 9, München
Datum: Montag, 18.11.2013
Uhrzeit: 16.00 Uhr
... mehr



Wenn Sie gerne zu unseren Veranstaltungen eingeladen werden möchten, können Sie hier Ihre Mailadresse hinterlegen:



 
Copyright (c) 2005 Verein zur Förderung des Kunsthistorischen Institutes Florenz e.V.